Musikverein Polling Gruppenbild 2016

Nächste Auftritte:

Sa 22.12.18 Kirchplatztreffen im Advent in Polling
Mo 24.12.18 Seniorenmette in Stiftskirche Polling
Mo 24.12.18 Bläser spielen nach der Christmette in Kirchplatz Polling mehr...

Social Media:

Musikverein Fanpage auf Facebook:
Find Musikverein Polling on Facebook

Über diese Seite bei folgenden Social Diensten schreiben:
     

RSS-Feed

Abonnieren Sie alle Newsbeiträge via RSS-Feed oder Atom

Musikverein Polling - Blasmusik aus dem Klosterdorf

26. Dezember 2015

Wir bedanken uns bei der Pollnger Bevölkerung ganz herzlich für die zahlreichen Spenden und die gute Bewirtung beim Neujahranblasen am 29. und 30. Dezember 2015!

Wir wünschen allen Freunden und Bürgern aus den drei Ortsteilen eine gesegnetes und glückliches neues Jahr 2016 und bedanken uns ganz herzlich für die gute Unterstützung des Musikverein Polling!

Eure Pollinger Musiker!

1786

 

 

Neujahranblasen 2014 bei Schneefall

Neujahranblasen 2014 bei Schneefall

5. Dezember 2015

Herzlichen Dank an alle, die an den vier Adventssamstagen zum Kirchplatz gekommen sind! Euer zahlreiche Besuch hat uns sehr gefreut. Besonders bedanken wir uns bei Elvira Hutter und Helmut Karg vom Sportverein Polling für die gute Zusammenarbeit, für die super Glühweinhütte mit der kompletten Ausstattung.

Auf ein weiteres Kirchplatztreffen in 2016!

Eure Pollinger Musiker

1782 (1)

1775

23. November 2015

Im Rahmen der musikalischen Weiterbildung des Blasmusikverbandes Oberland
fand am Samstag, 14.11.2015 dieses besondere Seminar für Posaunisten im Proberaum des Musikverein Polling statt.

Seminardozent war der Soloposaunist vom Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Prof. Hansjörg Profanter.

Der Südtiroler Weltklasse Posaunist stand letzten Samstag für 11 Posaunisten vom Bezirk Oberland für viele Fragen und Tipps rund um die Posaune zur Verfügung.

Die Teilnehmer waren aus folgenden Kapellen:
Stadtkapelle Schongau, Stadtkapelle Weilheim, Musikkapellen, Schönberg, Oberhausen und Polling

Der Kontakt zu Prof. Profanter wurde durch Bernd Schuster, Bezirksdirigent Oberland hergestellt, der auch die Organisation für dieses besondere Seminars hatte.

Inhalte des Seminars waren:
Ansatz, Atmung und Stütze
Verbesserung der Intonation und des Klanges
Praxisorientierte Erarbeitung von Unterrichtsliteratur und Sololiteratur

Alle Teilnehmer waren sich einig:

Ein praxisorientiertes Seminar, mit einem Weltklasse Posaunisten, das jeden Teilnehmer sehr viel gebracht hat.

Teilnehmer des Posaunenseminar mit Dozent Hansjörg Profanter, Bezirksdirigent Bernd Schuster und stelvtr. Bezirksdirigent Thomas Schmid.

Teilnehmer des Posaunenseminar mit Dozent Hansjörg Profanter, Bezirksdirigent Bernd Schuster und stelvtr. Bezirksdirigent Thomas Schmid.

8. Oktober 2015

Am zweiten Wiesnsonntag 27. September spielte die Pollinger Jugendkapelle unter der Leitung von Bernd Berg beim „Wiesn Frühschoppen“ des Bayerischen Rundfunk. Die Einladung zu dem Fernseh-Liveauftritt war für alle Musikerinnen und Musiker ein Höhepunkt und ein besonderes Geschenk zum zehnjährigen Bestehen der Pollinger Jugendkapelle. Die jungen Musiker haben sich musikalisch sehr gut präsentiert und als Dank gab es von Gästen im vollbesetzten Traditionszelt begeisterten Applaus. Anschließend spielte die Jugendkapelle eine Stunde schneidig mit böhmisch-bayerischer Blasmusik im Traditionszelt zur Unterhaltung auf.

P1020345

P1020344

14. September 2015

Pollinger Blasmusik und Pollinger Jugendkapelle am Münchener Oktoberfest 2015

Am Sonntag den 20. September ist die Pollinger Blasmusik unter der Leitung von Bernd Schuster zusammen mit dem Trommlerzug des Trachtenverins d´Ammerbergler mit ihrem Tambourmajor Josef Zwerger am weltberühmten Schützen- und Trachtenumzug am Münchener Oktoberfest mit dabei. Der Festzug mit rund 9000 Teilnehmern wird im Bayerischen Fernsehen von 10.00 – 12.00 Uhr live übertragen.

Eine Woche später am So. 27.09.2015 wurde die Pollinger Jugendkapelle unter der Leitung von Bernd Berg zum „Wiesn Frühschoppen“ des Bayerischen Rundfunk auf der „Oidn Wiesn“ im Traditionszelt zum Muszieren eingeladen. Der Frühschoppen wird ebenfalls in der Zeit von 12.00 – 13.00 Uhr live übertragen. Anschließend spielt die Jugendkapelle auf der Oidn Wiesn zur Unterhaltung.

Die Einladung und Mitwirkung auf dem Oktoberfest ist für alle Pollinger Musikanten eine große Ehre!

Pollinger Blasmusik am Schützen- und Trachtenumzug am Münchener Oktoberfest 2013

Schützen- und Trachtenumzug am Münchener Oktoberfest  2013

14. Juni 2015
Die Bläsergruppe des Musikverein Polling eröffnete den 2. Kulturtag zusammen mit Bürgermeisterin Felicitas Betz und Kulturreferent Michael Jarnach

 

Kult4

Kult3

weiterlesen …

27. April 2015
1 Kommentar

IMG_6002

Im Rahmen des 53. Bezirksmusikfestes veranstaltete die Musikkapelle Eglfing und der Blasmusikverband Oberland am Wochenende 18. und 19. April 2015 Wertungsspiele im Kultur- und Tagungszentrum in Murnau.   weiterlesen …

17. März 2015

 

 

150405_124Musikverein Polling – Frühjahrskonzerte am 05. und 06. April 2015

Am vergangenen Osterwochenende stand in Polling die Blasmusik wieder ganz im Mittelpunkt. Der Musikverein Polling hat zu den Frühjahrskonzerten eingeladen und an beiden Tagen war die Tiefenbachhalle voll besetzt. Herzlichen Dank an das blasmusikbegeisterte Publikum, das seit vielen Jahren die Treue hält. weiterlesen …

17. März 2015

Am Sonntag den 8. März 2015 wurden im Trachtenheim in Huglfing die Leistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold vom Bezirk Oberland überreicht. Die zwei jungen Musikerinnen des Musikverein Polling, von links Maria Mayr Instrument Klarinette und Franziska Mayr Instrument Querflöte haben das Musikerleistungsabzeichen in Silber abgelegt. Dirigent Bernd Schuster und Vorstand Alfred Tkaczik freuen sich über die sehr gute Leistung der Nachwuchsmusikerinnen.

P1010521

Landrätin Frau Andrea Jochner-Weiß gratuliert Maria Mayr und Franziska Mayr
17. März 2015

Auftritt Spielkreis am 04. März 2015

Am 04.03.2015 spielte der Spielkreis des Musikvereins am Seniorennachmittag im Pollinger Benefiziatenhaus. Es war einer der ersten öffentlichen Auftritte für die 12 jungen Musiker mit dem Leiter Alfred Tkaczik. Nach dem ersten Stück mit dem Titel „Der kleine Festmarsch“ hat sich die Aufregung rasch gelegt und es wurde rund eine Stunde für die Senioren musiziert. Herr Pfarrer Martin Weber dankte den jungen Musikern, aber auch dem Organisationsteam für die monatliche Vorbereitung über den langen Zeitraum von 20 Jahren. Danke an Frau Christine Hartl für die gute Organisation des Seniorennachmittags.

P1010510
P1010515
P1010506