25. Februar 2024

1. Dirigent des Musikverein Polling Michael Müller

Nach dem Bernd Schuster am Bezirksmusikfest im Juli 2023 seinen Dirigentenstab niedergelegt hat konnte wir im Oktober 2023 Michael Müller als 1. Dirigent für den Musikverein Polling gewinnen. Es ist ein absoluter Glückfall für unsere Kapelle, dass wir die Dirigentenstelle fast übergangslos mit einem sehr qualifizierten Musiker und Dirigent nachbesetzen konnten.

Michael Müller wurde 1997 geboren, wuchs in Schwabsoien auf und begann im Alter von 6 Jahren mit dem Klavierunterricht. Mit 15 Jahren lernte er zusätzlich Saxophon und Klarinette und sammelte in jungen Jahren Erfahrungen in der Bigband des Gymnasiums Schongau und der Blaskapelle Schwabsoien. 

Nach seinem Abitur im Jahr 2015 begann er nach erfolgreicher Aufnahmeprüfung das Studium Musik für Lehramt am Gymnasium an der Hochschule für Musik und Theater München mit den Instrumenten Klavier und Jazz-Saxophon. Zusätzlich erlernte Michael Müller 2016 im Rahmen seines Studiums das Horn. Durch seine instrumentale Bandbreite hatte er die Möglichkeit sowohl in der Bigband als auch im Orchester der Musikhochschule Erfahrung zu sammeln (Baritonsaxophon und Bassklarinette/ Horn). Neben seiner Begeisterung für seine Instrumente zeigte sich während seines Studiums eine Leidenschaft für Orchesterleitung. Aus diesem Grund wählte er dieses Fach als Schwerpunkt und leitete in diesem Rahmen u.a. das Münchner Schulmusikerorchester und die Bad Reichenhaller Philharmoniker. Nachdem Michael Müller 2020 sein Studium mit dem 1. Staatsexamen abschloss, absolvierte er sein Referendariat, welches er 2022 mit dem 2. Staatsexamen erfolgreich beendete. Seit September 2022 ist er am Oskar-von-Miller-Gymnasium in München als Musiklehrer tätig und wohnt mit seiner zukünftigen Frau in Weilheim. Neben seinem Studium absolvierte Michael Müller 2016 das goldene Leistungsabzeichen (D3) mit dem Saxophon und den Dirigierkurs des Musikbundes Ober- und Niederbayern zum staatlich geprüften Dirigenten im Laienbereich, welches er 2018 mit Auszeichnung abschloss. Ein weiteres großes Interesse ist die Holz- und Blechbläserdidaktik und die damit verbundene Vermittlung von bläserischen Aspekten wie Ansatz, Atmung etc., was ihn zu einem gefragten Dozenten für verschiedene Blasorchester macht. Von 2017-2023 war Michael Müller 1. Dirigent der Blaskapelle Schwabsoien, mit der er mehrere Wertungsspiele mit Auszeichnung absolvierte. Ebenso war Michael Müller von 2020-2023 als stellvertretender Bezirksdirigent im Bezirk Oberland des Musikbundes aktiv und übernahm 2023 den Posten des Bezirksdirigenten.

Bei den Frühjahrskonzerten am Osterwochenende wird Michael Müller seinen musikalischen Einstand in Polling geben! 

Keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie einen Kommentar